Dienstag, 7. August 2012

Overhyped Products

Ständig wird man angefixt neue Beautyprodukte zu kaufen. Ob auf Youtube, auf verschiedenen Blogs oder im Fernsehen! Ich bin auch ein solches Opfer und musste jedem Hype folgen, der in der Beautycommunity gerade aktuell war. Schon seit einiger Zeit versuche ich mich zu beherrschen und kaufe wirklich nur noch das, was ich brauche!

Hier ein Liste von Produkten, die meiner Meinung nach den Hype nicht wert sind:

- EOS Lipbalm: Ein Ei, oh Nein, ein Lippen"pflege"stift. Ich teste den EOS Lipbalm nun seit einigen Wochen. Ich muss zugeben, dass es eine lustige Verpackung ist und man die Aufmerksamkeit damit auf sich ziehen kann. Pflegende Wirkung hat dieser Lipbalm jedoch überhaupt nicht! Meiner riecht auch sehr künstlich, etwas melonig. Das Gefühl auf den Lippen ist sehr ähnlich einem handelsüblichen Labello.

- NAKED Lidschattenpalette von Urban Decay: Kein Produkt wollte ich so dringend haben, wie die Urban Decay Naked Palette. Ich bin einen Tag durch ganz Madrid gerannt, habe alle Sephoras abgeklappert, um dann die letzte zu kaufen, die sie da hatten. Die Lidschatten sind schön pigmentiert, das wars dann auch mit den Pro's. Die Haltbarkeit und die Verarbeitung lassen meiner Meinung nach zu Wünschen übrig. Die Farben vermischen sich beim Auftragen zu einer einzigen Farbe. Man kann die einzelnen Farben nicht mehr unterscheiden, sobald sie erstmal auf dem Auge sind. Ich verstehe den Hype im Nachhinein überhaupt nicht! Oh, die erste Highendfirma, die endlich mal eine Nudepalette zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt bringt, und alle stürzen sich ohne Sinn und Verstand drauf! Ich Opfer!

- Beautyblender: Ich möchte nicht behaupten, dass der Beautyblender ein schlechter Schwamm ist. Ich verwende ihn auch regelmäßig. Jedoch finde ich auf GAR KEINEN FALL, dass er ein perfektes Hautbild macht. Wie soll ein Schwamm eine perfekt ebenmäßige Haut machen, wenn darunter keine perfekte Haut ist? Die Struktur der Haut kann auch dieses Wundermittelchen nicht kaschieren! Gute Pinsel geben einen viel besseren Effekt.

- MAC Mineralize Skinfinishes: Es gibt 1.999.999 Highlighter auf dem Markt. Und alle stürzen sich auf die Mineralize Skinfinishes. Ein ganz schön ausgeklügeltes Konzept hat MAC da erstellt. Immer schön limitiert, in einer sehr begrenzten Anzahl, schön verpackt und fertig ist der Kaufwahn. Die Mineralize Skinfinishes sind sicherlich tolle Produkte, für mich aber kein Must Have. Man kann so tolle Highlights auch mit Lidschatten setzen. Auf dem Gesicht sieht man die mamorisierte Struktur doch sowieso nicht. Dann brauche ich es auch nicht im Produkt!

- Make up Forever HD Foundation: Eine super Foundation, wenn man sowieso schon perfekte Haut hat! Aber wer hat die schon?! Wenn diese Foundation neutral verpackt wäre und ich sie testen müsste, würde ich denken, es ist ein Drogerieprodukt. Sie ist von der Qualität in Ordnung, aber nicht ihr Geld wert. Auch sie kann keine perfekte Haut zaubern, wenn man beispielsweise zu Unreinheiten neigt, erweiterte Poren hat oder sonstige Problemchen.

So genug abgelästert ;)

Was mir über die Jahre aufgefallen ist, dass diese super Produkte kommen und gehen. Es muss nur ein großer Youtubeguru ein bestimmtes Produkt gut finden und schon liebt es alle Welt! Kurze Zeit später spricht auf einmal niemand mehr drüber. Lasst Euch nicht zu sehr anfixen. Kauft mit Verstand. Man braucht nicht das 31. Rouge, nur weil es so "einzigartig" und "toll" sein soll.

Ich freue mich immer über Kommentare!! Was sind Eurer Meinung nach Produkte, die overhyped sind?
Eure Isa

Kommentare:

  1. Das ist schön zu wissen, dass die NAKED Palette nicht alle restlos begeistert. Ich habe sie mir nämlich nicht gekauft und glaubte immer mal wieder etwas ganz grossartiges verpasst zu haben.

    Achja, und schön, dass Du wieder da bist. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich auch wieder da zu sein! Hab ganz vergessen, wie viel Spaß bloggen macht! Wenn Euch also irgendein Thema besonders interessiert, immer her damit!

    AntwortenLöschen